Wind


Foto: Lily Lotus Willowtree

Es ist mild, das Kaffeehaus hat den Gastgarten unter meinem Balkon eröffnet, der Baum vorm Fenster wiegt sich im neuen Kleid.

Wenn ich am Schreibtisch sitze und schreibe, blicke ich gegen eine grüne Wand und verfolge erhitzte Diskussionen, die von unten in mein Zimmer wehen: über Ablaufdaten, neue Autos und verpasste Chancen.

Und sie sagen, der Frühling sei so schön hier.

Ich schlafe und träume vom Wind, von unserem Haus in Frankreich und seiltanzenden Schwänen irgendwo meilenweit über dem Boden.

Diese Stadt wird mir zu klein, aber ich weiß nicht wohin.

Ich schlafe neben dem Teilzeit-Liebhaber und höre deutlich unsere Stimmen.
Er erklärt mir etwas Wichtiges, das ich vergesse, als ich kurz aufwache.

3:00 Uhr.

Die Stadt wird zu klein. Ich weiß nicht wohin.

Ich gehe die alten Wege in die Altstadt und versuche mir zu sagen, dass überall tolle Menschen sind.
Dass die weite Welt immer hier ist und die wichtigen Dinge jetzt.

Aber der Wind weht beharrlich durch meinen Schlaf
und in meinen Träumen häuten sich Zwiebeln
und ein Mann sitzt im Überland-Cabrio mit großem Laderaum.

Ein Freund schickt mir ein Lied. Das sei ich für ihn, meint er.

Und er weiß nicht, dass in meinen Träumen der Wind weht,
dass alles zu klein wird –

wohin?

3 Antworten zu “Wind

  1. Liebe Lily,

    wie schön, dass in Deine Träumen der Wind weht. Du Glückliche. Für mich bedeutet das, dass Du Deine Absicht befreist…

    Liebe GRüße Rainer

    • Lieber Rainer, liebe Barbara,
      letzte Woche wusste ich noch nicht, welche Absicht Du meinen könntest. Jetzt trägt der Wind, ist vieles klarer. Danke.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s