Optionen


In 1,08 Jahren werde ich dreißig.

Ich freue mich darauf. Es heißt, man werde dann gesetzter.

Die ersten Anzeichen dieser Gesetztheit erkenne ich bereits jetzt.

Dies ist eine der Entscheidungen, mit denen ich mich zuletzt herumschlug:

https://i2.wp.com/24.media.tumblr.com/tumblr_lv65kcsSgZ1qcvsiyo1_500.jpg
Option A
lrg-809-44-kannur08
Option B*

Noch mal die zwei Auswahlmöglichkeiten:

https://i2.wp.com/24.media.tumblr.com/tumblr_lv65kcsSgZ1qcvsiyo1_500.jpg
Option A – Holy Shit!
lrg-809-44-kannur08
Option B – Holy Smokes!

Und ich habe mich – tatata – für Option B entschieden: Darshan statt Bootyshake. Wenn das nicht für die nahende Dreißig spricht.

Wen ich daher heute Abend verpasse: meine derzeit liebste Musikformation, um die Sonne zu grüßen (yup). Mit ein bisschen Headbang:

Ich werde mich stattdessen in Weihrauch hüllen und dem Großen Lebensgeist mein Gebet darbringen: I wanna make it. I wanna make it witchu.

Anytime. Anywhere.

*Foto von einem Darshan mit Amma via amritapuri.org

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: