21 Days of Om


21 Tage Yoga leben, üben & teilen (und gewinnen)

21daysofom_banner

Hey lilylotus-LeserIn, ich darf dich herzlich in mein offizielles Internetzuhause einladen, in dem ich von 1.-21. Oktober 2014 über Leben, Lieben und Lernen auf der Yogamatte schreibe.

Warum?

Ich wurde von Yogamehome eingeladen, bei der großen „21 Days of Om“-Aktion mitzumachen. „Jaha!“, war meine Antwort. Yogamehome ist ein Online-Anbieter von *überraschung* Yoga-Videos. Ein WorldWide-Yogastudio, sozusagen.

Die Tore dieses Studios sind nun von 1.-21.10. für jeden geöffnet (jeden, der den Zugangscode hat – aber zum Glück kennst du mich ja).

Als ‚reallife‘-Yogini empfinde ich so ein Studio im Laptop übrigens als tolle Ergänzung für alle, die die eigene Praxis zuhause entwickeln, andere Stile und Lehrer kennenlernen und öfter als nur einmal die Woche etwas für sich tun wollen.

Ich bin dabei: an den Tasten und auf der Matte

Ich mache mit mit täglichem Yoga und täglichen Updates.

Ich freue mich sehr darauf, zu den vielen teilnehmenden Yogastimmen (15 Blogger!) aus dem gesamten deutschsprachigen Raum meinen Senf dazu zu geben.

Mein spezieller „Yoga-Senf“, das ist im Übrigen die Kombination aus Yoga, TCM und Tarot mit einem Hang zu dreckigem Humor. Und Gin Tonic.

21 Tage frische Yoga-Videos und vieles mehr

Auf Yogamehome.org und auf meiner Website findest du den Zugangscode zu Yogamehome, mit dem du von 1.-21.10. aus über 260 Videos dein persönliches Programm zusammenstellen kannst.

Ich veröffentliche täglich auf Facebook eine kleine yogische Kostbarkeit und einmal wöchentlich auf meiner Website einen yogischen Schatz. Schau vorbei!

Wöchentliche Gewinne

Wer mitmacht und seinen Kommentar hinterlässt – sei es bei mir, den anderen Bloggern oder auf Yogamehome – nimmt automatisch am Gewinnspiel der Woche teil.

Auf die Preise bin ich übrigens selbst scharf: da gibt es Bücher (mmmmhhhh!), ein Jahres-Abo der Yoga.Zeit, Malaketten, Meditationskissen, einen Jahreszutritt zu Yogamehome und noch viele andere schöne Dinge.

Ich hoffe, wir sehen uns im Oktober wieder!

2 Antworten zu “21 Days of Om

  1. Hallo! Das klingt ja nach einem sehr spannenden Projekt! Glückwunsch, dass Du dazu auserwählt wurdest. Ich freue mich mit Dir. Und bin gespannt auf das, was kommt. Herzliche Grüße und einen schönen Abend Dir von der Beobachterin

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s