Glatt poliert wie ein Stein in der Strömung.


Ich habe mir vorgestellt, wie es wohl wäre, steinalt zu sein? Nicht viel anders, nur noch klarer. Lest selbst.

Donnerstag, 14. Mai 2015 Eine alte Frau am Fluss sein. Meditieren. Vielleicht ist es einer der letzten Tage dieses Lebens und ich bin glatt poliert wie ein Stein in der Strömung. Es gibt nichts mehr, das sich auflehnt gegen diese Süße und kein Wollen mehr außer dieser wahren Leidenschaft. Die Luft duftet, der Wind ist warm und jeder Atemzug ist eine Liebkosung des Lebens. Ich lasse mich vom Leben lieben.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s