Handeln mit gelassener Betrachtung


Jenseits der Matte ::: Inspirations-Häppchen für den Alltag

Flexibilität im Umgang mit Emotionen setzt voraus, dass wir Distanz haben. Sie ermöglicht uns, das außen Wahrgenommene zuerst einmal zu betrachten, ohne darauf sofort zu reagieren. So schaffen wir uns eine weitere Distanz, die uns eine Wahlmöglichkeit gibt. Wir überlegen,

  • ob wir überhaupt handeln oder
  • wie wir handeln oder
  • ob wir nur eine Erkenntnis daraus ziehen.

Wenn wir sofort reagieren, nehmen wir uns die Möglichkeit, einen Nutzen aus dem Erlebten zu ziehen. Außerdem werden wir in ähnlichen Situationen immer gleich reagieren. Somit zwingen uns die eigenen Emotionen und die der anderen immer wieder in die gleiche Lage.

Das Gefühl der Stagnation breitet sich aus. Wir leben nicht mehr, sondern werden gelebt und sind von Emotionen hin- und hergerissen. Das kreative Leben ist nur noch ein kleiner Punkt am fernen Horizont. Was heißt kreatives Leben?

Kreatives Leben bedeutet, dass wir immer in der Lage sind, mit einer Situation gut umzugehen. Wir sind nicht verhaftet, sondern haben Distanz und handeln aufgrund unserer gelassenen Betrachtung.

Ob unsere Entscheidung falsch oder richtig war – das ist nicht die Frage. Denn diese Entscheidung bringt uns auf jeden Fall eine neue Erfahrung und nicht die gleiche, die wir vielleicht schon zwanzig Jahre lang kennen.

Die immerwährende Erneuerung einer Erfahrung ermöglicht uns, immer weniger korrigieren zu müssen. Wir lösen damit gleichzeitig das Verhaftetsein mit Situationen, mit anderen Menschen und sogar mit uns selbst.

Aus: Kim da Silva, Meinen Körper in meine Hände nehmen. Mudras zur Balance und zum Verstehen von Gesundheit und Krankheit.
Begleittext zu Mudra N°79: Flexibilität im Umgang mit Emotionen

Jenseits der Matte ::: Inspirations-Häppchen für den Alltag

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s